Zum Seitenanfang
Fotos: Jörg Meyer
24. Juli 2024

„Gregorian Grace": Kirchengesang und Welthits in der Unser Lieben Frauen Kirche

Eine christliche Gesangstradition, die aus der Antike überliefert ist: Das verbirgt sich hinter dem sogenannten gregorianischen Choral. Eine Kunstform, der sich auch die Sängerinnen und Sänger des Ensembles „Gregorian Grace“ angenommen haben. Gekleidet in schlichte Mönchsgewänder, präsentiert der neunköpfige Chor aus Polen im sakralen Ambiente einstimmige, traditionelle Kirchengesänge in lateinischer Sprache sowie gregorianisch interpretierte Welthits. Leonard Cohens „Hallelujah“, Bob Dylans „Knockin’ on Heaven’s Door“ sowie „Tears in Heaven“ von Eric Clapton sind einige der Stücke, die vom Dirigenten Pawel Glowinski entsprechend umkomponiert wurden und das Publikum mitnehmen auf eine Reise von der Antike bis in die Gegenwart. Musikalische Verstärkung erhalten die Gesangskünstlerinnen und -künstler zudem vom Musiker und Komponisten Professor Boguslaw Grabowski an der Orgel sowie vom Saxofonisent Dr. Maciej Sikala.

Wo?
Wann?
Unser Lieben Frauen Kirche
Dienstag, 27. Dezember 2022, 15:00 Uhr
Unser Lieben Frauen Kirche
Dienstag, 27. Dezember 2022, 20:00 Uhr

Weitere Termine