Zum Seitenanfang

Das sind wir

Der Magazinverlag Bremen

Das sind wir

Die Magazinverlag Bremen GmbH wurde 2016 gegründet und ist Teil der WESER-KURIER-Mediengruppe. Das Team umfasst derzeit acht fest angestellte und etwa 20 freie Mitarbeiter:innen, die an der Veröffentlichung diverser Printprodukte beteiligt sind. Steckenpferd ist das monatlich erscheinende STADTMAGAZIN mit News aus Bremen und der Umgebung, Konzerten, Theater, Comedy, Veranstaltungen und Blick auf die Gastro-Szene. Das STADTMAGAZIN Bremen hat eine Auflage von 75.000 Exemplaren und gehört damit zu den auflagenstärksten Stadtmagazinen bundesweit. Das Magazin wird direkt in ausgewählte Haushalte verteilt und liegt zusätzlich an über 2.500 Auslagestellen zum Mitnehmen aus.
Zum Portfolio zählen außerdem BREMER SPORT (das Magazin des Landessportbundes für Bremen und Bremerhaven), WESERGOLF sowie weitere Sonderveröffentlichungen zu den Themen Gesundheit, Veranstaltungen und Messen.

Unsere aktuelle Ausgabe zum Lesen

Das aktuelle Stadtmagazin zum Durchblättern und Stöbern. Wenn Sie alle Ausgaben gerne bequem nach Hause geliefert bekommen wollen, fragen Sie ein Abonnement bei uns an. Im Archiv finden Sie alle bisherigen Ausgaben zum Download sowie als blätterbares PDF.

Das Team

Die Köpfe hinter den Magazinen und ihre Aufgabenbereiche im Verlag:

Volker Schleich

Geschäftsführer

Hat Bremen vor über 30 Jahren in sein Herz geschlossen und ist einfach geblieben. Eingefleischter Werder-Fan, der Sport liebt und gerne zuschaut, wie andere ihn ausüben. Spielt Tennis und genießt es, die Stadt der kurzen Wege mit dem Fahrrad zu durchqueren. Zischt gerne mal ein Alster und hat immer einen Tipp, wo es einen guten Mittagstisch gibt.

Martin Märtens

Redaktionsleiter

In Bremen geboren, aufgewachsen und geblieben. Neben seinen journalistischen Tätigkeiten mag er die Salz- und Frischwasserangelei, spielt Tennis, hört gerne Rockmusik und ist trotz allem noch immer im Besitz einer Werder-Dauerkarte.

Jennifer Fahrenholz

Redakteurin

Ist seit 2017 Teil des Teams und wird von allen Jenny genannt. Ihre liebste journalistische Darstellungsform ist das Interview. Wenn sie nicht gerade auf der Suche nach interessanten Themen ist, teilt sie als „Meme“-Beauftragte ihre neusten lustigen Entdeckungen aus den sozialen Netzwerken. In ihrer „Freizeit“ steht sie außerdem in der Gastro hinterm Tresen.

Kristina Wiede

Redakteurin

Von Anfang an dabei, kümmert sich in der Redaktion hauptsächlich um PR und versorgt das Team in stressigen Phasen mit Nervennahrung. Sie fühlt sich im Viertel zu Hause, wo sie nebenbei manchmal hinterm Tresen rotiert. Im Sommer dreht sie ab und zu auf Rollschuhen eine Runde um den Werdersee und kann ohne Hörbuch nicht einschlafen.

Zoé Rugen

Redaktionsvolontärin

Kind der Neustadt, dort geboren und aufgewachsen. Als „Redaktionsküken“ seit einem Jahr Teil des Teams. Für das Stadtmagazin und privat stets auf der Suche nach neuen Orten und Events, in ihrer Freizeit Kaffee trinkend oder tanzend anzutreffen, immer am Snacken und Schnacken.

Anne Zeidler

Verlagsvertreterin

Geboren in NRW, 2002 im schönen Bremen gelandet und geblieben, ist am liebsten in der Freizeit auf dem Campingplatz an der Nordsee und liebt Spaziergänge mit ihrem Hund.

Anja Höpfner

Verlagsvertreterin

Geboren in Delmenhorst und fühlte sich dort in den 80ern genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Über Hamburg verschlug es sie 2010 nach Bremen Borgfeld. Ist immer für ein Pläuschen zu haben und durch ihre Liebe zu ‚Boulevard’ hat sie auch viel zu erzählen. Läutet ihr Wochenende entweder auf dem Deich oder bei Nachbarn mit einem schönen Aperol Sprizz ein.

Stephanie van Lengen

Assistentin der Geschäftsführung

Aus dem Herzen Deutschlands nach Bremen verliebt. Ihre Freizeit verbringt sie gerne mit Familie und Hund. Sie ist vernarrt in Stoffe und alles was nähbar ist.

Lena Nissen

Projektleiterin

Nordisch by Nature. Aufgewachsen an der Küste in Schleswig-Holstein ging es über Sylt nach Bremen und hier über das Theater Bremen zum STADTMAGAZIN. Erkundet die Stadt gerne via Fahrrad, mag Musik, Festivals, Literatur und Kniffel.