Zum Seitenanfang
Der Künstler Sasha präsentiert in seinem Programm „One-Man-Show“ die Meilensteine seiner Karriere. Foto: Jens Koch Photography
7. September 2022

Sasha: „One-Man-Show“ im Metropol Theater

Eine Buchbiografie, ein Best-of-Album, ein Dokumentarfilm – wenn es darum geht, eine langjährige Karriere zu würdigen, wählen Künstlerinnen und Künstler verschiedene Mittel und Wege. Das gilt auch für Sasha, der in diesem Herbst mit einem besonderen Format die deutschen Bühnen betritt. So präsentiert der Entertainer unter dem Titel „This Is My Time – Die Show!“ eine Bühnenproduktion über sein Leben. In enger Zusammenarbeit mit Thomas Hermanns (Regie) ist eine zweistündige „One-Man-Show“ entstanden, welche Sashas wichtigsten Meilensteine nachzeichnet und als Revueprogramm mit Musikern, Sängern und Tänzern umgesetzt wird.

Wo?
Wann?
Metropol Theater
Samstag, 8. Oktober 2022, 20:00 Uhr
Metropol Theater
Sonntag, 9. Oktober 2022, 19:00 Uhr

In den 1990er-Jahren wurde der gebürtige Westfale mit Pophits wie „If You Believe“ und „I Feel Lonely“ berühmt. 2003 erschuf er mit Dick Brave zudem eine Kunstfigur, die ihm einen echten Coup bescherte: Zusammen mit der Band „The Backbeats“ zog seine alten und neuen Fans in den Rock’n’Roll-Wirbel. Die Musik ist es folglich auch, die den roten Faden seiner neuen Show bilden wird, inspiriert von großen Vorbildern wie Frank Sinatra und Dean Martin. Dabei wird der mehrfach mit Gold und Platin prämierte Künstler Songs aus seinen zehn veröffentlichten Alben zum Besten geben. Sasha sagt: „Ich wollte immer Unterhalter sein. Ich liebe es, auf der Bühne zu stehen, den Applaus zu hören und die Energie zu spüren, die zwischen mir und dem Publikum entsteht.“

Weitere Veranstaltungs-Tipps