Zum Seitenanfang
Hauschoreograf Samir Akika. Foto: Jörg Landsberg
7. Dezember 2022

„Santa Barbara“: Tanzpremiere im Kleinen Haus

In seiner neuen Arbeit versammelt Samir Akika, Hauschoreograf am Theater Bremen, ein Ensemble von Tänzer:innen in einer nachgebauten Filmkulisse. Alles an diesem Ort scheint authentisch: die freigelegte Kulissenkonstruktion, herabhängende Mikrofone, Techniker:innen bei der Arbeit. Gleichzeitig ist alles bis in die kleinsten Details choreografiert. Vom goldenen Zeitalter Hollywoods über eine der berühmtesten Soap-Operas der Fernsehgeschichte bis zu den Inszenierungsformen zeitgenössischer Reality-TV-Formate reicht der Referenzrahmen von „Santa Barbara“, in dem Akika und das Ensemble die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen lassen und erzählte Geschichte in Bewegung versetzen.

Wo?
Wann?
Theater Bremen
Donnerstag, 10. November 2022, 20:00 Uhr

Weitere Veranstaltungs-Tipps