Zum Seitenanfang
Die britische Singer-Songwriterin Amy Macdonald. Foto: Sebastian Madej
28. November 2022

„Night of the Proms“ in der ÖVB-Arena Bremen

Nach der zweijährigen, pandemiebedingten Pause meldet sich die „Night of the Proms“ nun zurück und präsentiert mit dem diesjährigen Line-up erneut ein Programm mit großer Hitdichte. Mit Kool & The Gang ist eine der einflussreichsten Bands der Discobewegung und Teil des Crossover-Formats. Mit Funk- Hits wie „Celebration“, „Get Down On It“ und „Ladies Night“ eroberten die US-Künstler seit Ende der 1970er-Jahre regelmäßig die internationalen Charts und konnten mehr als 100 Millionen Platten verkaufen. Als musikalische Wiederholungstäterin führt es Amy Macdonald wieder in die Hansestadt. Bereits 2013 präsentierte sie dem Publikum der „Night of the Proms“ ihre sanfte Stimme, ihr Gespür für stilvolle Songs sowie ihre schottische Bodenhaftung. Die Autodidaktin veröffentlichte nach ihrem Durchbruch mit „This Is The Life“ von 2008 bis heute fünf Alben und sammelte dafür Gold- und Platinauszeichnungen ein. Zu den weiteren Stargästen gehören Nik Kershaw, Carol Decker, Matt Simons sowie die Saxofonistin Yolanda Brown, die als diesjährige Klassiksolistin verpflichtet wurde. Begleitet werden die Stars vom Antwerp Philharmonic Orchestra und dem Chor unter der Leitung der Dirigentin Alexandra Arrieche.

Wo?
Wann?
ÖVB-Arena
Sonntag, 11. Dezember 2022, 18:00 Uhr

Weitere Veranstaltungs-Tipps