Zum Seitenanfang
Foto: Joachim Gernf
28. November 2022

Das Moka Efti Orchestra im Schlachthof

Mit der Serie „Babylon Berlin“ landeten deren Macher einen echten Clou: Die Produktion, die Zuschauerinnen und Zuschauer in das Berlin der 20er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts entführt, wurde unter anderem mit dem „Bambi“, dem „Deutschen Fernsehpreis“ und der „Goldenen Kamera“ ausgezeichnet und geht 2023 in die vierte Staffel. Für die Musik, die Serienfans hundert Jahre zurück in die Vergangenheit entführt, zeichnen sich unter anderem Nikko Weidemann und Mario Kamien verantwortlich, die einige Songs komponierten und arrangierten. Aus diesem Engagement entstanden ist eine Jazzband mit 14 Frauen und Männern, die als Moka Efti Orchestra im Jahr 2020 ihr Debütalbum „Erstausgabe“ veröffentlicht hat.

Wo?
Wann?
Schlachthof
Mittwoch, 14. Dezember 2022, 20:00 Uhr

Weitere Veranstaltungs-Tipps