Zum Seitenanfang
Foto: Mathias Bothor
22. April 2024

Musikalische Lesung mit Sebastian Koch

Schauspieler Sebastian Koch ist einer der besonderen Gäste der diesjährigen „jazzahead!“. Der 60-jährige Wahl-Berliner wird im Rahmen des Festivals gemeinsam mit dem Hubert Nuss Quartett im Metropol Theater Bremen zu erleben sein. Dort präsentieren sie gemeinsam Arthur Schnitzlers „Traumnovelle“ als musikalische Lesung.

Wo?
Wann?
Metropol Theater
Samstag, 29. April 2023, 19:00 Uhr

Kochs Rede- und Schauspielkunst wird dabei vom Trio des Kölner Komponisten und Pianisten Hubert Nuss mit jazzigen Klängen in Szene gesetzt. Der Schauspieler bezeichnet Schnitzlers „Traumnovelle“ als „hochmusikalischen Text, fast wie eine Fuge geschrieben“. Grund genug für ihn, sich des Stoffes gemeinsam mit Hubert Nuss anzunehmen. Neben ihnen werden Bastian Stein (Trompete), Robert Landfermann (Bass) und Fabian Arens (Schlagzeug) dabei sein. Sebastian Koch wurde nach Bühnenengagements in Berlin, Bochum und Darmstadt im Jahr 2002 für die Titelrolle in Heinrich Breloers „Der Tanz mit dem Teufel – Die Entführung des Richard Oetker“ und seine Schauspielleistung als Klaus Mann in der Familiengeschichte „Die Manns“ jeweils mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Seinen internationalen Durchbruch hatte er 2006 mit dem oscarprämierten Kinofilm „Das Leben der Anderen“. Neben seinem schauspielerischen Schaffen tritt er regelmäßig mit musikalisch-szenischen Lesungen auf.

Weitere Termine