Zum Seitenanfang
12. April 2024

Kunst nach Sonnenuntergang

Die Vielfalt der Bremer Museen entdecken – fernab der üblichen Öffnungszeiten: Das ermöglicht die „Lange Nacht der Museen“, die auch in diesem Jahr wieder stattfindet und sich an Kunstinteressierte jeden Alters richtet.
Weitere Informationen

Wo?
Wann?
Samstag, 3. Juni 2023, 18:00 Uhr bis 4. Juni 01:00 Uhr

Am Samstag, 3. Juni, öffnen verschiedene Museen in der Zeit von 18 bis 1 Uhr nachts ihre Türen und bieten Einblicke in aktuelle Sonderausstellungen sowie extra für die Veranstaltung konzipierte Programmpunkte.

Insgesamt beteiligen sich rund 30 Kultureinrichtungen aus Bremen und Bremen-Nord an der Aktion. Highlights im Programm: Die Museen Böttcherstraße zeigen unter anderem ihre aktuelle Sonderausstellung „Die Zeichnerin Paula Modersohn-Becker“. Das Universum Bremen lockt mit spannenden Science-Shows und einer „Silent Disco“ für Kinder und Erwachsene.

Mit den entsprechenden Eintrittsbändern, die in allen beteiligten Museen erhältlich sind, erhalten Kunstinteressierte während des gesamten Veranstaltungszeitraums Zutritt zu den teilnehmenden Museen. Während der Langen Nacht gelten die Eintrittsbänder als Fahrscheine im Tarifgebiet 1 des VBN, in der historischen Straßenbahn sowie auf den Schiffen von Hal över.

Weitere Termine