Zum Seitenanfang
Foto: Matthias Stauch
21. Mai 2024

Konzert des Ensembles Weser-Renaissance

Mit seinen acht Männerstimmen hat das Ensemble Weser-Renaissance Bremen internationale Beachtung gefunden. Legendär sind die CD-Produktionen mit Werken der Renaissance-Komponisten Josquin Desprez, Cristobal Morales und Cyprian de Rore.

Wo?
Wann?
Die Glocke
Samstag, 16. Dezember 2023, 20:00 Uhr

Für den Auftritt am 9. November in der Propsteikirche St. Johann widmet sich das Ensemble nun Kompositionen von Heinrich Isaac (um 1450 bis 1517). Unter dem Titel „Virgo Prudentissima“ erklingen Kompositionen des flämischen Meisters. Daran beteiligt sind renommierte Gesangssolisten aus Tschechien, Polen, den Niederlanden, Österreich und Großbritannien unter der Leitung von Manfred Cordes (Foto). Isaac war unter Kaiser Maximilian I. am Wiener Hof tätig. Durch dessen Eheschließung mit Maria von Burgund stieg das Haus Habsburg zu einer Dynastie von europäischer Bedeutung auf. Schon bevor er zum Kaiser gekrönt wurde, hatte Maximilian den Komponisten Heinrich Isaac, der zugleich und weiterhin am Medici Hof in Florenz tätig war, in Wien verpflichtet, um einen herausragenden flämischen Musiker an seinen Hof zu binden.

Weitere Termine