Zum Seitenanfang
Foto: JTB/Thomas Kölsch
24. Juli 2024

„Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“

Lukas der Lokomotivführer lebt mit seiner Lokomotive Emma auf der Insel Lummerland. Dort regiert König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte. Am liebsten telefoniert dieser mit seinen drei Untertanen. Das sind neben Lukas noch Herr Ärmel, der leidenschaftlich gerne fotografiert, und Frau Waas, die einen Laden betreibt. Eines Tages bringt der Briefträger ein Paket, dessen Aufschrift sich kaum lesen lässt. Darin liegt ein kleines Baby. Sie nennen es Jim Knopf.

Wo?
Wann?
Metropol Theater
Sonntag, 26. März 2023, 14:00 Uhr

Einige Jahre vergehen und Jim ist ein ziemlich großer Junge geworden. König Alfons macht sich große Sorgen, denn die Insel wird zu klein für alle seine Untertanen. Schweren Herzens entscheidet er, dass Emma, die Lokomotive, Lummerland verlassen soll. Doch Lukas kann seine Emma nicht allein in die Fremde schicken. Und Jim will ohne Lukas auch nicht auf Lummerland bleiben. Also machen Lukas, Emma und Jim sich eines Nachts von Lummerland aus auf eine Reise ins Unbekannte. Sie bauen Emma zu einem kleinen Boot um und stechen in See. Nachdem sie in Mandala gestrandet sind, erfahren sie, dass Li Si, die Tochter des dortigen Kaisers, entführt und ins ferne Drachenland verschleppt worden ist. Lukas und Jim beschließen, ihr zu helfen und sie zu befreien. Auf dem Weg in die Drachenstadt kommen sie durch das ‚Tal der Dämmerung‘, verirren sich in der Wüste, treffen den Scheinriesen Tur-Tur und begegnen schließlich im Land der kleinen Vulkane dem traurigen Halbdrachen Nepomuk, der ihnen den Weg zur Drachenstadt verrät. Doch können sie in die Drachenstadt gelangen, und wird die Rettung gelingen?

Weitere Termine