Zum Seitenanfang
Erdbeerkuchen
23. Mai 2024

Erdbeerkuchen

Dieser Erdbeerkuchen von meiner Frau Caro ist meine absolute Nummer eins. Sie hat ihn letztes Jahr erstmals für die Midsommar-Party mit ihren Freundinnen gebacken – und ich war beim Probieren so hin und weg, dass ich mir gleich die Hälfte des Kuchens gönnte. Passend zum Sommer möchte ich das Rezept nun mit euch teilen. Tipp: Ihr könnt zur Creme wahlweise Wildpreiselbeeren aus dem Glas und Pistaziencreme hinzufügen.

Zubereitungszeit

45 Minuten

Schwierigkeitsgrad

mäßig

Zutaten

Für den Biskuitteig:
  • 6 Eier
  • 160 g Zucker
  • 100 g Stärke
  • 130 g Mehl
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 8 g Backpulver
Für die Creme:
  • 800 ml Sahne
  • 900 g Doppelrahmfrischkäse
  • 4 TL Sahnesteif
  • 200 g Puderzucker
  • 2 TL Vanilleextrakt
Für das Topping:
  • 400 g Erdbeeren, wahlweise ganze Früchte oder halbiert
  • 1 Handvoll Blaubeeren

Zubereitung

Biskuitteig:
  1. Zunächst den Ofen auf Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. In einer wasserbadgeeigneten Schüssel Eier, Vanilleextrakt und Zucker mischen und über einem Topf mit fast kochendem Wasser warm schlagen. Anschließend die Mischung ohne Wasserbad für fünf Minuten weiter aufschlagen.
  3. Stärke, Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel mischen und vorsichtig unter die Ei-Zucker-Mischung heben.
  4. Anschließend den Teig in zwei mit Backpapier ausgelegte Springformen gießen und für 12 bis 15 Minuten backen. Danach den Teig auf Backpapier stürzen, das mitgebackene Papier abziehen, locker auflegen und mit einem Geschirrtuch abdecken.
Creme:
  1. Zunächst die Sahne steif schlagen. Dann Frischkäse mit Vanille- extrakt und Puderzucker in einer großen Schüssel verrühren.
  2. Nun die geschlagene Sahne behutsam unterheben
  3. Finish: 1. Einen Biskuitboden auf eine Servierform legen und mit der Creme bestreichen. 2. Anschließend den zweiten Boden auflegen, wieder Creme aufstreichen und mit den Erdbeeren sowie Blaubeeren toppen.
Rezept von Caro Tesfay