Zum Seitenanfang
Foto: Flughafen Bremen
#Mobilität
25. Juni 2024

Vienna calling: Neue Direktverbindung

Seit Mai fliegt Austrian Airlines bis zu viermal die Woche von Bremen direkt in die Donaumetropole Wien

Seit Mai fliegt Austrian Airlines bis zu viermal die Woche von Bremen direkt in die Donaumetropole Wien

Aus der Hansestadt in knapp 90 Minuten nach Wien – und bequem weiter um die ganze Welt: Seit Anfang Mai steuert Austrian Airlines vier Mal wöchentlich die österreichische Hauptstadt an der Donau per Direktflug aus Bremen an. „Wir freuen uns riesig, dass wir nach Frankfurt, München, Amsterdam, Istanbul und Zürich nun auch Wien als weiteres europäisches Drehkreuz erreichen“, sagte der Geschäftsführer der Flughafen Bremen, Marc Cezanne, vor dem Erstflug.

Besonders attraktiv ist die Verbindung für Geschäftsreisende, da Wien als wichtiger Umsteigeflughafen über ein hervorragendes Flugverbindungsnetz in den Nahen und Mittleren Osten, nach Asien und Nordamerika verfügt.
Aber auch Kurzurlauber:innen können sich über das neue Ziel freuen – schließlich wurde Wien erst im letzten Jahr erneut zur „lebenswertesten Stadt der Welt“ gekürt. Und das durchaus verdient: Österreichs beeindruckend schöne Hauptstadt begeistert mit einem großen Kulturangebot, zahlreichen Sehenswürdigkeiten, deftigen kulinarischen Highlights und a bisserl Wiener Schmäh.

Zudem ist die Stadt wunderbar zu Fuß zu entdecken – nach einem Spaziergang durch die Hofburg oder zum Stephansdom, durch den charmanten 7. Bezirk mit seinen versteckten Gärten und verwinkelten Gassen oder entlang der barocken Architektur des Naschmarktes versprechen ein frisch gebackener Topfenstrudel mit Schlagobers oder eine cremige Wiener Melange in einem der traditionellen Kaffeehäuser eine wohlverdiente Stärkung.

Am Abend locken eine Aufführung in der Wiener Staatsoper, ein Gang über den Prater, Österreichs wohl berühmtesten Rummel, oder ein Besuch beim Heurigen zu einem Gemischten Satz und einer deftigen Frittatensuppe. „Dank der zahlreichen kulturellen und kulinarischen Highlights ist Wien definitiv ein spannendes Ziel für Reisende aus ganz Nordwestdeutschland“, ist sich auch Michael Trestl, Chief Commercial Officer (CCO) von Austrian Airlines, sicher. Kommen diese nach eineinhalb Stunden Flug in Wien an, geht es übrigens genau so bequem weiter: Der City Airport Train (CAT) fährt in nur 16 Minuten ohne Zwischenstopp ins Zentrum – und von dort ist es nur ein Katzensprung zu den vielen Sehenswürdigkeiten der österreichischen Hauptstadt.

Weitere Infos zu den Verbindungen unter www.bremen-airport.com.

Weitere Beiträge