Zum Seitenanfang
Foto: Senatspressestelle Bremen
25. Juni 2024

Mit der Freikarte 2.0 in die Ferien

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre im Land Bremen können ab sofort wieder 60 Euro Guthaben nutzen

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre im Land Bremen können ab sofort wieder 60 Euro Guthaben nutzen

Darauf haben viele Kinder und Eltern in Bremen und Bremerhaven schon sehnsüchtig gewartet: Die neue Freikarte kommt laut Senatskanzlei rechtzeitig vor den Sommerferien; der Versand beginnt Ende Mai. Das darauf enthaltene Guthaben von 60 Euro ist dann direkt ab dem 1. Juni bei den teilnehmenden Freizeiteinrichtungen einsetzbar.

Das Design der Freikarte 2.0 ist Ergebnis einer Umfrage unter Schüler:innen über die Lernplattform „itslearning“. 14.000 Kinder von 165 Schulen haben daran teilgenommen und abgestimmt. Außerdem gibt es ab sofort eine App, in der alle teilnehmenden Einrichtungen aufgelistet sind und stetig aktualisiert werden. Die Karte ist darüber auch mit dem Sicherheitscode freischaltbar. Zudem bietet die App die Möglichkeit, die bisherigen Einlösungen und das Restguthaben mit Stand vom Vortag im Blick zu behalten. Eltern mehrerer Kinder können zudem alle Karten der Familie gleichzeitig
verwalten.

Ansonsten ist die Freikarte 2.0 die optimierte Neuauflage der ersten Karte: Sie geht unaufgefordert an alle Kinder und Jugendlichen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr mit Hauptwohnsitz im Land Bremen. Damit sie in jedem Fall ankommt, sollten an den Briefkästen unbedingt die Nachnamen der Kinder stehen.

Die Freikarte ist wie im Vorjahr mit 60 Euro Guthaben aufgeladen, Anfang 2025 erfolgen automatisch weitere 60 Euro. Mit diesem Geld können die Kinder und Jugendlichen in etlichen Einrichtungen in Bremen und Bremerhaven den Eintritt für Freizeitaktivitäten bezahlen: So ist der Kino-, Schwimmbad- oder Museumsbesuch und ein Nachmittag in der Lasertag-Arena denkbar, aber auch Gutscheine können damit gekauft werden. In einigen Fällen ist mit der Karte zudem erforderliche Ausrüstung ausleihbar.

Neugeborene und neu ins Land Bremen zugezogene Kinder und Jugendliche bekommen die Karte ebenfalls: Jeden Monat erfolgt ein neuerlicher Datenabgleich und der entsprechende Nachversand.

Weitere Infos: www.freikarte.bremen.de

Weitere Beiträge