Zum Seitenanfang
Foto: Gaby Gerster
#Leseschmaus
23. Mai 2024

Die Angst überwinden

„Schlaraffenland abgebrannt“: Michel Friedmann liest in der Schauburg aus seinem neuen Buch

Michel Friedman ist Rechtsanwalt, Philosoph, Publizist und Moderator. Von 2000 bis 2003 war er stellvertretender Vorsitzender des Zentralrats der Juden in Deutschland und Herausgeber der Wochenzeitung „Jüdische Allgemeine“ sowie Präsident des „Europäischen Jüdischen Kongress“. Er engagiert sich gegen Rechtsradikalismus und für die Integration Geflüchteter.

Michel Friedman ist Rechtsanwalt, Philosoph, Publizist und Moderator. Von 2000 bis 2003 war er stellvertretender Vorsitzender des Zentralrats der Juden in Deutschland und Herausgeber der Wochenzeitung „Jüdische Allgemeine“ sowie Präsident des „Europäischen Jüdischen Kongress“. Er engagiert sich gegen Rechtsradikalismus und für die Integration Geflüchteter.

In seinem neuem Buch „Schlaraffenland abgebrannt“ geht es um die Themen Krieg, Klimakrise, Demokratieverdrossenheit. Freidman analysiert darin: Die Zeit der Sicherheit ist vorbei, Angst, Irrationalität und Abwehr bestimmen einen Teil der Debattenkultur. Viele Menschen haben ihm zufolge nicht ausreichend gelernt, mit Furcht umzugehen und gesellschaftspolitische Krisen durch eine konstruktive Streitkultur zu bewältigen. Das müsse nachgeholt werden, so seine These. Wenn sich die Menschen in diesem Jahrzehnt diesen Problemen nicht aktiv stellen, könnten Deutschland und Europa zur Bedeutungslosigkeit verkümmern.
In seiner Gesellschaftsanalyse wirbt Friedman für überlegtes und couragiertes Handeln. Es ist ein Aufruf, die akuten und zukünftigen Krisen mit Ernsthaftigkeit anzunehmen und damit die Angst und Panik zu überwinden.
Zum Lesen und Signieren des neues Werkes kommt Michel Friedman in die Schauburg nach Bremen. Er wird sich im Zuge dessen auch zur aktuell konfliktreichen Lage im Nahen Osten äußern. Die Moderation übernimmt Silke Behl.

Sonntag, 12. November, Schauburg, 12 Uhr. Infos und Tickets: www.bremerfilmkunsttheater.de

Weitere Beiträge