Zum Seitenanfang
25. Juni 2024

Bremer Freibäder starten in die Hauptsaison

Erweiterte Öffnungszeiten in allen Schwimmstätten bis Mitte August

Erweiterte Öffnungszeiten in allen Schwimmstätten bis Mitte August

Gute Nachrichten für Freibad-Fans: Ab Montag, 10. Juni, beginnt für die Bremer Bäder die Hochsaison. „Alle Freibäder öffnen wochentags um 6.30 Uhr, um den Frühschwimmenden einen guten Start in den Tag zu ermöglichen. Das Stadionbad und das Horner Bad haben wochentags bis 20 Uhr geöffnet, so ist ein Freibadbesuch auch nach der Arbeit ganz entspannt möglich“, so Susanne Klose, Pressesprecherin der Bremer Bäder GmbH. „Wir freuen uns besonders darüber, dass wir verlässliche Zeiten bis zum Ende der Hauptsaison am 18. August anbieten können.”

Für den Start der Sommerferien gibt es übrigens ein besonderes Angebot: „In allen Freibädern haben wir am 24. Juni den Eintritt auf einen Euro für alle festgelegt. Wir hoffen auf allerbestes Freibadwetter und freuen uns auf einen großartigen Ferienstart“, so Klose. Kinder und Jugendliche können für den Eintritt generell – außer bei Sonderveranstaltungen – in allen Bädern auch die neue Freikarte nutzen.

Die Nachsaison geht bis zum 8. September, danach bleiben die Freibäder bei schönem Wetter sogar bis Ende September verfügbar. Im Horner Bad kann sowohl das Hallen- als auch das Freibad genutzt werden, wenn das Wetter unbeständig sein sollte. Hier können Kombitickets sowie separate Tickets für den Frei- oder Hallenbadbesuch gelöst werden.

Die übrigen Hallenbäder gehen während der Hauptsaison in die Revision, das heißt die Becken werden geleert, gereinigt und der Zustand geprüft.

Weitere Infos gibt es auf www.bremer-baeder.de.

Weitere Beiträge