Zum Seitenanfang
Foto: Temi Tesfay
#Temis Töpfe
24. Juli 2024

Einfache Focaccia

Aus dem Restaurant Frölichs

Aus dem Restaurant Frölichs

Vielleicht hat die Eine oder der Andere davon gehört, es bereits probiert oder sogar schon selbst zu Hause gebacken: Focaccia. Aber die wenigsten – und ich gehörte bis vor Kurzem dazu – sind echte Fans. Bis jetzt: Vor einigen Wochen bekam ich im neu eröffneten Restaurant Frölichs in der City eines dieser beliebten italienischen Fladenbrote serviert und war hellauf begeistert. Das Brot war außen knusprig, der Teig innen fluffig und zusammen mit der cremigen Burrata-Pesto-Beilage einfach umwerfend. Mir war klar: Ich brauche das Rezept, das ich hiermit teilen möchte.

Foto: Temi Tesfay

Einfache Focaccia

Aus dem Restaurant Frölichs

„Außen knusprig, innen fluffig, und zusammen mit der cremigen Burrata-Pesto-Beilage einfach umwerfend“, sagt Temi Tesfay.

Zubereitungszeit

24 Stunden

Schwierigkeitsgrad

Einfach

Zutaten

Zutaten
• 960 ml Wasser • 2 g Trockenhefe • 9 g Salz • 1200 g Mehl • 90 ml Olivenöl

Zubereitung

1. Die Zutaten in einer Schüssel vermischen, zu einem großen Ballen verkneten und eine halbe Stunde ruhen lassen. 2. Erneut kneten und eine weitere halbe Stunde ruhen lassen. 3. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. 4. Auf einem mit Olivenöl bestrichenen Blech verteilen, von oben mit etwas Olivenöl bestreichen und im auf 230 Grad ­erhitzten Ofen circa 25 bis 30 Minuten backen. 5. Mit Aufschnitt der Wahl belegen und genießen.

Weitere Beiträge