Zum Seitenanfang
Skulptur: Lee Hoetger 1907
#Ausstellungen
12. April 2024

Zwischen den Welten

Worpsweder Museen: Bernhard Hoetger im Porträt

Worpsweder Museen: Bernhard Hoetger im Porträt

Die Worpsweder Museen würdigen den Bildhauer, Kunsthandwerker, Architekten und Maler Bernhard Hoetger anlässlich seines 150. Geburtstags mit einer umfassenden Ausstellung. Zwischen den Welten“. Sie läuft noch bis zum 3. November zeitgleich im Barkenhoff, in der Großen Kunstschau und in der Worpsweder Kunsthalle. Ein Besuch im Haus im Schluh, dem vierten Part des Worpsweder Museumsverbunds, rundet den umfassenden Blick auf die Worpsweder Kunst ab.

Die Auseinandersetzung mit der nach Orientierung suchenden Persönlichkeit Hoetger in unsicheren Zeiten ist angesichts der heutigen gesellschaftspolitischen Lage aktueller denn je. Heute kann die Kunst von Bernhard Hoetger aus historischer Distanz betrachtet werden und beispielhafte Einblicke in die damaligen kulturellen und sozialen Umbrüche geben. Seine Werke bieten die Möglichkeit, über Vergangenes nachzudenken und Parallelen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen zu ziehen.

Weitere Infos: www.worpswede-museen.de

Weitere Beiträge