Zum Seitenanfang
Foto: FR
27. Februar 2024

Vielfalt der Straßenkünste

„La Strada“: Mehr als 120 Shows unter freiem Himmel

„La Strada“: Mehr als 120 Shows unter freiem Himmel

Im Juni steht Bremen ganz im Zeichen der internationalen Straßenkünste: Im Rahmen des beliebten Festivals „La Strada“ erwartet neugierige Besucher:innen der Innenstadt ein buntes Programm aus den Sparten Theater, Clownerie, Tanz, Musik und Magie. Gespielt wird vom 8. bis einschließlich 11. Juni in der City sowie in den Wallanlagen. Insgesamt zieht es 25 Künstler:innen aus elf Ländern anlässlich der diesjährigen Festivalausgabe in die Hansestadt. An insgesamt sechs Spielorten, unter anderem auf dem Marktplatz und den Wallanlagen, zeigen die Festivalakteure ihre Shows. Das altbewährte Motto dabei lautet: alles unter freiem Himmel sowie zu freiem Eintritt.

Den Auftakt gestaltet in diesem Jahr die belgische Gruppe Circumstances am Donnerstag, 8. Juni, ab 21.30 Uhr. Mit ihrer Performance „Exit“, die vor der Kunsthalle Bremen in den Wallanlagen aufgeführt wird, lassen die vier Tänzer Akrobatik, Tanz und Balance kunstvoll und harmonisch miteinander verschmelzen. Zusätzlich zum kostenlosen Festival bietet „La Strada“ an zwei Abenden kostenpflichtige Programmpunkte. So finden jeweils am 10. und 11. Juli die „La Strada Gala“ in der Bremer Shakespeare Company sowie das neue Format „La Strada Spot“ in der Schaulust am Güterbahnhof statt. Während die erstgenannte Veranstaltung die Highlights des diesjährigen Open-Air-Programms bündelt, widmet sich die zweite ganz dem zeitgenössischen Zirkus.

Nähere Infos: www.lastrada-bremen.de

Weitere Beiträge