Zum Seitenanfang
Foto: Cha Gonzalez
#Ausstellungen
19. Juni 2024

Fotografien von Cha Gonzalez

Internationale Fotokunst im Gastfeld    

Internationale Fotokunst im Gastfeld    

“Partys sind ein privilegierter Ort, ein Raum für Erkundungen, eine Zeit der Verschmelzung”, findet die französische Fotografin, Videografin und Dokumentarfilmerin Cha Gonzalez. Wenn verschiedene soziale Schichten, Geschlechter und Altersgruppen zusammenkommen, um nach menschlicher Verbindung und sexueller Spannung zu suchen und um gleichzeitig der Einsamkeit zu entkommen, sich inmitten einer Menschenmenge fallenzulassen, ihre Hemmungen zu verlieren – das ist der Moment, in dem die Künstlerin bevorzugt auf den Auslöser drückt. Ihre Arbeit konzentriert sich auf die unbeschwerte Jugend, die endlose Nacht, auf äußere und innere Unruhen.

In der fortlaufenden Serie “Abandon” hat die in Paris geborene und in Beirut im Libanon aufgewachsene Fotografin das wilde Nachtleben junger Menschen auf Technopartys in Paris, Marseille, Beirut, Kiew und New York dokumentiert und zugleich ein persönliches Zeugnis ihrer eigenen Liebe zur Partyszene geschaffen.
Die täglich geöffnete Ausstellung im Gastfeld ist die erste der Künstlerin in Deutschland. Kuratiert von Marvin Marckwardt, zeigt das Gastfeld seit 2011 als einzige Bremer Galerie ausschließlich internationale Fotokunst.

Weitere Infos: www.gastfeldgallery.de

Weitere Beiträge