Zum Seitenanfang
Foto: Bremer Spieletage
25. Juni 2024

„Bremer Spiele-Tage“ am 9. und 10. März in der Bremer Volkshochschule

Mehr als 1000 Spiele zum Ausprobieren

Mehr als 1000 Spiele zum Ausprobieren

Das wohl größte Spiele-Event im Norden öffnet Anfang März bereits zum 14. Mal seine Pforten für alle Spielebegeisterten. Wie bereits in den vergangenen Jahren finden die „Spiele-Tage“ in allen Unterrichtsräumen der Bremer Volkshochschule (VHS) an der Faulenstraße statt. Organisator Andreas Ebert ist selbst leidenschaftlicher Spieler und leitet zudem den offenen Spiele-Treff der VHS. „Im Jahr kommen rund 2000 neue Produkte auf den Markt, da ist es schwer, die Übersicht zu behalten. Auf den ‚Spiele-Tagen’ können sich die Besucher nicht nur einen Eindruck verschaffen, sie haben vor allem die Möglichkeit, Neuheiten direkt vor Ort zu testen“, erläutert Ebert.

Auf insgesamt zehn Etagen und dort in rund 50 Räumen stehen Hunderte Karten- und Brettspiele zur Verfügung. Quasi an jeder Ecke gibt es etwas Neues zu entdecken und für Menschen jeden Alters ist etwas dabei. Zahlreiche Verlage, Spiele-Autor:innen und weitere Austeller:innen aus nah und fern präsentieren ihre aktuellen Angebote. Geplant ist außerdem ein umfangreiches Rahmenprogramm, welches in den kommenden Wochen online veröffentlicht wird.

Weitere Infos: www.bremerspieletage.de

Tickets für die "Bremer Spiele-Tage"

Wir verlosen 4 x 2 Tickets für die „Bremer Spiele-Tage“ am Samstag und Sonntag, 9. und 10. März, in den Unterrichtsräumen der Bremer Volkshochschule (VHS) an der Faulenstraße.

Gewinnspiel beendet

Weitere Beiträge